Domus

Wir
Unsere Projekte
Calendarium

Geschichte
Alltag
Gewandung
Realien
Speis und Trank
Hortulus
Tiere
Namen
Hygiene
Verschiedenes
Kunst
Wissenschaft

Links
Literatur
Downloads
Gästebuch
Kontakt

Sitemap
Suchen
 

    

 

TURBA DELIRANTIUM

 

 

Speis und Trank

Senf

Dies ist ein einfaches Rezept für einen Senf aus der Zeit um 1200.

"Nimm Senfsamen und ein viertel soviel Honig, und mahle es mit gutem Essig. Dies bleibt gut für vierzig Tage."

Senf

Zutaten: 50 g Senfkörner, 1 EL Honig, Essig (z.B. Balsamico).

Man zermörsert die Senkfkörner und rührt dann Essig und Honig dazu. Etwa 1 Stunde stehen lassen, ggf. mit etwas Wasser strecken, wenn es zu zähflüssig ist.

Quelle:

Anonymus: "Libellus de arte coquinaria" (früh. 13. Jh.)

Autor: Gunter Krebs

 

 

Listinus Toplisten Ego Gunter Krebs indignus programator scripsi hunc situm TelaeTotiusTerrae anno domini 2003 Turba Delirantium
© by Turba Delirantium und Gunter Krebs (2003), alle Rechte vorbehalten  Jegliche Veränderungen, Kürzungen, Nachdrucke (auch auszugsweise) bedürfen der Genehmigung der Verfasser.

Impressum & Disclaimer