Domus

Wir
Unsere Projekte
Calendarium

Geschichte
Chronik
Hintergrund
Biographien
Herrscherlisten
Alltag
Kunst
Wissenschaft

Links
Literatur
Downloads
Gästebuch
Kontakt

Sitemap
Suchen
 

    

 

TURBA DELIRANTIUM

 

 

Kurzbiographie des
Theophilus Presbyter (Rogerus von Helmarshausen)

  
Theophilus PresbyterÜber den Mönch Theophilus Presbyter, Verfasser des dreibändigen "De diversis artibus" oder auch "Schedula diversarum artium" (der eigentliche Titel ist nicht überleifert), der wichtigsten kunsttechnischen Handschrift des Mittelalters, ist nur sehr wenig bekannt.

Es wird als gesichert angesehen, daß Theophilus Presbyter mit dem Benediktinermönch Rogerus von Helmarshausen (geb. um 1070; gest. nach 1125 in Helmarshausen) identisch war. Theophilus Presbyter soll vom maasländischen Kloster Stavelot kommend, zwischen 1100 und 1107 in St. Pantaleon in Köln und nach 1107 im Kloster von Helmarshausen als Mönchskünstler gewirkt haben. Er wurde auch als Hersteller von Tragaltären etc. bezeichnet, die als typische Beispiele Salischer Kunst gelten.

Das "De diversis artibus" ist ein Fachbuch des Kunsthandwerks, das durch seine genauen Darstellungen beweist, daß sein Autor über fundierte Kenntnisse der beschriebenen Themen hatte.

Im ersten Buch werden Maltechniken, Farben und Tinten sowie die Herstellung der Mal- und Zeichenmittel beschrieben.

Der zweite Band ist der Herstellung von farbigem Glas und Glasmalereien gewidmet.

Im dritten erklärt Theophilus Presbyter besonders ausführlich die bei der künstlerischen Gestaltung von Metallobjekten üblichen Verfahren.

Die ältesten erhaltenen Exemplare der Handschrift befinden sich in Wien (Österreichische Nationalbibliothek., Cod. 2527) und in Wolfenbüttel (Herzog August Bibl., Cod. Guelf 69).

Seine Werke:

  • "De diversis artibus" oder "Schedula diversarum artium" (~1125)

Autor: Gunter Krebs

Quelle:

Theophilus Presbyter und das mittelalterliche Kunsthandwerk (Bd. 1)
Erhard Brehpohl
Böhlau Verlag
ISBN: 3-412-08498-0

 

 

Listinus Toplisten Ego Gunter Krebs indignus programator scripsi hunc situm TelaeTotiusTerrae anno domini 2003 Turba Delirantium
© by Turba Delirantium und Gunter Krebs (2003), alle Rechte vorbehalten  Jegliche Veränderungen, Kürzungen, Nachdrucke (auch auszugsweise) bedürfen der Genehmigung der Verfasser.

Impressum & Disclaimer