Domus

Wir
Unsere Projekte
Calendarium

Geschichte
Chronik
Hintergrund
Biographien
Herrscherlisten
Alltag
Kunst
Wissenschaft

Links
Literatur
Downloads
Gästebuch
Kontakt

Sitemap
Suchen
 

    

 

TURBA DELIRANTIUM

 

 

Kurzbiographie des Jordanus Nemorarius
(Jordanus de Nemore)

  
Jordanus Nemorarius (auch Jordanus de Nemore) war ein deutscher Mathematiker und Mechaniker des frühen 13. Jahrhunderts.

Seine Lebensdaten sind nicht überliefert, jedoch kann aus der Erwähnung seiner Schriften in anderen datierten Werken geschlossen werden, dass er in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts wirkte. Einige gehen von einer Identität mit Jordan von Sachsen, einem Dominikaner, aus, was aber nicht schlüssig beweisbar ist. Er soll bei der Rückkehr von einer Pilgerfahrt ins Heilige Land bei einem Schiffsunglück ums Leben gekommen sein.

Er schrieb zahlreiche Bücher über Arithmetik, Algebra, Geometrie und Astronomie. Die Niederschrift seiner Werke erfolgte wohl durch seine Schüler. Bis ins 17. Jahrhundert waren seine Werke häufig im Gebrauch. In seinem Hauptwerk, dem Liber de numeris datis, erläutert er unter anderem die Lösung von guadratischen Gleichungen mit einer Methode, die der des al-Khwarizmi ähnelt, jedoch in allgemeiner Form gehalten ist, da hier zum ersten mal Buchstabensymbole konkrete Zahlen ersetzen.

  • Communis et consuetus (über ganzzahlige Operationen)
  • De elementis arismetice artis - erstes mittelalterliches Buch über Zahlentheorie
  • Demonstratio de plana spera (über stereographische Projektion)
  • Elementa super demonstrationem ponderum (oder Elementa de ponderibus)
  • Liber de numeris datis (4 Bände, Universitätslehrbuch über Algebra, lineare und quadratische Gleichung sowie Gleichungssysteme)
  • Liber philotegni

Vier weitere Werke werden auch Johannes Nemorarius zugeschrieben, wobei hier die Zuordnung nicht gesichert ist:

  • De isoperimetris
  • De proportionibus
  • De ratione ponderis (über Gewichte)
  • Demonstrationes de algorismo (Erklärung des arabischen Zahlensystems)

 

Autor: Gunter Krebs

 

 

Listinus Toplisten Ego Gunter Krebs indignus programator scripsi hunc situm TelaeTotiusTerrae anno domini 2003 Turba Delirantium
© by Turba Delirantium und Gunter Krebs (2003), alle Rechte vorbehalten  Jegliche Veränderungen, Kürzungen, Nachdrucke (auch auszugsweise) bedürfen der Genehmigung der Verfasser.

Impressum & Disclaimer