Domus

Wir
Unsere Projekte
Calendarium

Geschichte

Alltag
Kunst
Wissenschaft

Links
Literatur
Downloads
Gästebuch
Kontakt

Sitemap
Suchen
 

    

 

TURBA DELIRANTIUM

 

 

Ausstellungs- Bericht

Die Ritter 
(Historisches Museum Speyer)

Datum: 17. August 2003

Teilnehmer: Wolfram Dortschy, Claudia Henn, Claudia Krebs, Gunter Krebs.

Der Besuch der Ausstellung war ein spontaner Entschluss, nachdem der Mittelaltermarkt in Offenbach wegen durch die Hitze verursachte Brandgefahr abgesagt wurde. Daher haben wir leider nicht mehr die Möglichkeit gehabt eine Fotoerlaubnis zu erbeten, so das wir nur einige wenige Bilder in der Sonderabteilung für Kinder machen konnten.

Die Ausstellung an sich war wirklich schön und informativ, da nicht nur Rüstungen und Waffen gezeigt wurden sondern auch auf den Alltag des Burgenlebens eingegangen wurde. So wurde die Rüstungsentwicklung geschildert, vom Kettenhemd bis zur Vollplatte. 

Die Entwicklung von der Motte zur Burg. Hier gab es ein sehr anschauliches Modell einer Badeanlage mit Heizung, welche bei einer Grabung entdeckt wurde. Für mich sehr erstaunlich, da ich dachte diese Methoden wurden nach der römischen Herrschaft nicht mehr verwendet.

Unter den Alltagsgegenständen gab es manch interessantes Kleinod, wie etwa einen Pferdestriegel. Dessen Form noch heute unverändert von Pferdehaltern genutzt wird, wie ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann.

Wunderschön fand ich auch die gedrechselte Holzkanne, eine Replik des Brunnenfundes der Runneburg / Weißensee. Diese Kannen kann man sogar auf einigen Bildern des Codex Manesse bewundern.

Es gab auch viele Geschirrteile für Tisch und Küche zu sehen, wie Kugeltöpfe, Daubenschalen und auch Gläser.

Insgesamt betrachtet eine schöne Ausstellung die einem einen Blick auf das Leben des Ritterstandes werfen lässt, über dessen gesamte Zeitspanne.

Und hier gibt es noch einige Photos von unserem Speyerbesuch:

(Autor: Claudia Henn 19.08.2003)

 

 

Listinus Toplisten Ego Gunter Krebs indignus programator scripsi hunc situm TelaeTotiusTerrae anno domini 2003 Turba Delirantium
© by Turba Delirantium und Gunter Krebs (2003), alle Rechte vorbehalten  Jegliche Veränderungen, Kürzungen, Nachdrucke (auch auszugsweise) bedürfen der Genehmigung der Verfasser.

Impressum & Disclaimer